Leser-Service

Exklusiver Service für Abonnenten von PC leicht gemacht!: Bei Fragen oder Anregungen können Sie uns telefonisch Montags und Mittwochs von 18:00 bis 20:00 erreichen. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail - rund um die Uhr, an sieben Tagen die Woche. Die Kontaktdaten zu unserer Redaktionssprechstunde finden Sie auf Ihrer aktuellen Ausgabe von PC leicht gemacht!.

Aus unserer Redaktionssprechstunde


An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine Auswahl der Fragen zeigen, die in der Vergangenheit an unseren Leser-Service gestellt wurden. Wir laden Sie ein, sich ein Bild von der individuellen Problemlösung unserer Redaktion zu machen, die jedem Abonennten von PC leicht gemacht! kostenlos zur Verfügung steht.   

Fotos & Bildbearbeitung

Frage

Ich habe das Programm "Windows Live Fotogalerie" auf meinen PC geladen, kann es aber nicht installieren. Bei dem Versuch bekomme ich die Meldung "ist keine Win 32 Anwendung. Was muss ich tun, dass es dennoch klappt?

 

Antwort

Woher haben Sie die Windows Live Fotogalerie? Das Programm gehört zu den Microsoft Live Essentials, die man nach unserem Kenntnisstand nicht einzeln als Download bekommt. Es wird immer ein Setup für Windows Live Tools heruntergeladen, dort können Sie dann auswählen, welche Programme Sie installieren möchten.

Die Windows Live Tools erhalten Sie hier: windowslive.de

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Ich arbeite mit PICASA zur vollsten Zufriedenheit. Bitte um Info: Kann ich Bilder/Bilddateien nach der Bearbeitung auch auf USB-Stick sowie Fotospeicherkarte exportieren/sichern?

 

Antwort

Natürlich können Sie die Dateien nach der Bearbeitung auf externe Medien speichern. Picasa speichert die Dateien ganz normal im Dateisystem - Picasa verwendet hierzu standardmäßig den Ordner „Eigene Bilder“ im Benutzerverzeichnis, Sie können diese Dateien also nach Belieben kopieren. Exportieren ist hier das falsche Wort, da man Daten aus einem Format wie einer Datenbank woanders hin exporteiert, hier ist dies ein einfacher Kopiervorgang.

Wenn Sie in Picasa mit der rechten Maustaste auf ein Bild klicken, können Sie im Kontextmenü den Punkt „Auf Datenträger suchen“ auswählen, der Ordner, in dem sich das Bild befindet wird dann im Dateimanager geöffnet

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Vor kurzem bekam ich einen nagelneuen Computer, einen Medion Premium Entertainment PC Akoya P7700D Windows Vista, worauf ich die Sprachen Deutsch, Englisch, Holländisch und Dänisch installiert habe. Aber im voraus war da schon vielleicht vom Hersteller Folgendes zu meinem großen Ärger auf die Tastatur installiert worden: Amerikansk engelsk tabel til IBM arabisk 238_L (frei übersetzt: Amerikanisch englisch Tabelle an IBM arabisch 238_L)

Wenn ich eine der anderen erwähnten Sprachen benutze um E-Mails zu schreiben, springt die Spracheinstellung wieder zurück auf Amerikanisch englisch usw. und ich weiß nicht wie ich diese Einstellung loswerden kann.

Wenn ich im System auf Tastaturlayout gucke, steht die unerwünschte Einstellung auch auf der Liste, aber ich kann es darauf nicht entfernen.

Nun hoffe ich, daß Sie mir eine Lösung empfehlen könnten, damit ich die Einstellung endlich mal für immer loswerde.

 

Antwort

Da scheint Medion direkt in der Vorinstallation installiert zu haben.

Sie sollten erst einmal versuchen einen Treiber für Ihre Tastatur zu installieren. Den sollten Sie auf der Herstellerseite erhalten.

Vorher eventuell installierte Tastaturtreiber in der Systemsteuerung unter "Programme und Funktionen" entfernen.

Viel Mehr kann man bei vorinstallierten Systemen schlecht machen. Medion packt immer recht viel auf das System, eventuell kann deren Support da deutlich mehr helfen. Im Internet ließ sich diesbezüglich nichts finden.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Drucker, Scanner & Co.

Frage

Ich möchte meinen alten Scanner "HP-ScanJet-3300C" unter Windows XP wieder in Betrieb nehmen, was mir allerdings bis dato nicht gelingt. Unter Windows 98SE lief das Gerät einwandfrei.

 

Antwort

Laut HP-Webseite läuft der Scanner problemlos unter Windows XP, wahrscheinlich haben Sie den passenden Treiber nicht installiert. Hier hp.com bietet Ihnen der Hersteller den passenden Treiber und zusätzliche Software zum Download an. Damit sollte es problemlos funktionieren!
 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

 

Frage

Wie kann ich erkennen, wie ein USB-Stick formatiert ist? Wie kann ich festlegen, ob FAT32 oder NTFS zur Anwendung kommt?

 

Antwort

Um das herauszufinden stecken Sie zunächst den Stick in den Rechner. Öffnen Sie den Arbeitsplatz und klicken mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Sticks. Wählen Sie den Punkt „Eigenschaften" aus dem Kontextmenü. In der Übersicht steht, in welchem Dateisystem (NTFS, FAT, FAT32, etc.) der Stick formatiert ist.
 

Im Kontextmenü finden Sie auch den Punkt „Formatieren". Beim Formatieren können Sie festlegen welches Dateisystem verwendet werden soll. Vorsicht, beim Formatieren gehen alle Daten auf dem Stick verloren!
 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

 

Frage

Ich habe zwei Rechner, einen mit XP und einen mit Vista. Beide sind über den gleichen Router mit dem Internet verbunden. Da ich nun ein Dokument vom XP-Rechner auf dem am Vista-Rechner angeschlossen Drucker ausgeben möchte ist meine Frage, ob ich dazu Netzwerkkarten o.ä. brauche. 

 

Antwort  

Der Router sorgt dafür, dass sich die Rechner gegenseitig „erkennen", sie befinden sich also bereits in einem Netzwerk. Der einfachste Weg einen Drucker mit beiden Rechnern zu nutzen ist, eine „Workgroup" einzurichten. Dazu gehen Sie wie folgt vor:
 

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Arbeitsplatz. Wählen Sie aus dem Kontextmenü „Eigenschaften" aus. Wechseln Sie in das Register „Computername", hier werden Ihnen der Name und die aktuelle Arbeitsgruppe angezeigt. Über den Button „Ändern" können Sie dies verändern. Richtern Sie nun bei dem anderen Rechner die gleiche Arbeitsgruppe ein. Jetzt können sich die Rechner ganz einfach finden.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

 

Frage

 

Ich habe zurzeit ein Problem: Ich kann mit meinem Netzwerkdrucker nicht mehr drucken.

Dies war bis vor einiger Zeit noch möglich. Habe letztes Jahr ein Netzwerk (Arbeitszi-PC/Erdgeschoss und Laptop/I.Stock, verbunden mit Netzwerkkabel) eingerichtet, alles hat funktioniert. Allerdings habe ich seit einigen Wochen das Netzwerk nicht mehr benutzt und jetzt ging nichts mehr, kann auch auf die gemeinsamen Dateien nicht mehr vom anderen Computer aus zugreifen. Es kommt die Fehlermeldung:

Auf \\xyz\ordner kann nicht zugegriffen werden. Sie haben evtl. keine Berechtigung...Wenden Sie sich an den Administrator... Ich bin allerdings auf beiden PCs als Administrator angemeldet. Was kann der Grund sein?

Betriebssysteme: Arb.zi. Vista, Laptop XP

 

Antwort

 

Netzwerkprobleme sind ohne Zugriff sehr schwer zu lösen. So wie Sie es beschreiben kann ja durchaus die Verkabelung beschädigt sein. Wenn Sie das Netzwerk lange nicht verwendet haben, wäre das eine mögliche Ursache. Überprüfen Sie einmal alle Kabel, ob diese noch in den passenden Buchsen stecken.

Falls Sie Ihr Netzwerk mit einem Router im Hintergrund aufgebaut haben, sollten Sie diesen einmal neu starten.

Je nach Konfiguration kann es sein, dass die gespeicherten Pfade nicht mehr funktionieren. Überprüfen Sie einmal, ob Sie über die Netzwerkumgebung den jeweils anderen Rechner und sogar die Freigaben sehen können.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Internet & Mails

Frage

Mir wurde eine E-Mail geschickt mit zwei Bildern. Statt der Bilder werden aber nur zwei kleine Quadrate mit einem roten x angezeigt. Woran liegt das? Ich verwende T eMail 6.0.

 

 

Antwort

Die Vierecke mit dem roten Kreutz sind ein Platzhalter für die Bilder. Diese müssen noch heruntergeladen werden oder haben ein Format, das die T-Online Software nicht unterstützt. Der Absender hat die Bilder wahrscheinlich einfach in den Email (HTML) Text eingefügt, eventuell finden Sie in der Software einen Button, um die Bilder nachzuladen.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Ich habe ein neues Laptop mit Windows 7 sowie ein altes mit Windows XP. Auf beiden benutze ich Outlook 2003. Wie bekomme ich meine Adressen, Terminkalender und persönliche Ordner vom alten auf den neuen Rechner?

 

Antwort

Da Outlook selber keine Tools für diesen Vorgang bereitstellt empfehlen wir Ihnen das Tool „Outback Plus". Damit können Sie sowohl Ihre Daten überspielen, wie auch Backups erstellen. Eine kostenlose 30tägige Testversion finden Sie unter:

http://ajsystems.com/outbackplus/obp.html 

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Ich möchte gerne den Browserverlauf löschen, finde aber die Internetoptionen nicht. Können Sie mir helfen?

 

Antwort

Das Menü des InternetExplorers hat den Eintrag „Extras“ unterhalb dessen finden Sie die Internetoptionen, bei diesen finden Sie auf dem Register „Allgemein“ den Browserverlauf und können ihn löschen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Ich benutze Thunderbird um meine E-Mails zu empfangen. Seid einiger Zeit bekomme ich die Fehlermeldung, dass der Server nicht erreichbar ist.

 

Antwort

Überprüfen Sie zunächst, ob Sie an Ihrem PC etwas verändert haben bevor das Problem aufgetaucht ist (Antivirusprogramm, Thunderbird-Addon, etc.). Es passiert z.B., dass sich Antivirenprogramme beim Update „verschlucken". Versuchen Sie mal ein manuelles Update Ihres Virenscanners. Als Hilfe-Seite können wir Ihnen den Service von GMX empfehlen:

http://faq.gmx.de/messages/email/mailprogramme/index.html

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Microsoft Office

Frage

Meine Digitalkamera macht Videos mit der Datei-Endung .MTS. PowerPoint scheint nicht in der Lage, dieses Format einfügen zu können. Muss ich dafür das Video konvertieren und wenn ja, wie geht das?

 

Antwort

Powerpoint 2003 sollte alle VideoCodecs abspielen können, die auch der Windows MediaPlayer beherrscht. Die Kameras verwenden meist irgendwelche speziellen Videocontainerformate, mit denen nur die eigene Software etwas anfangen kann. Sie können die Videos jedoch recht einfach mit dem MediaCoder konvertieren, wmv oder avi behherscht Powerpoint. Das Tool haben wir im Artikel P268 in der Ausgabe 6 2010 vorgestellt. Sollten Sie die Ausgaben noch nicht besitzen, können Sie diese, wie alle älteren Ausgaben von PC leicht gemacht, aus dem Archiv unserer Webseite pcleichtgemacht.de kostenlos im PDF-Format herunterladen. Im Downloadbereich finden Sie auch das Tool.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Diverse Word-Dateien haben seid dem Umzug auf einen neuen PC (Windows 7 mit Word 2007) statt "doc" nun den Datei-Anhang "SHS". Wie kann ich diese Dateien in Word öffnen?

 

Antwort

Eine SHS Datei ist ein sogenanntes Dateiauszugsobjekt. Sie erstellen es, indem Sie Inhalte aus einer Word oder Excel Datei per Drag&Drop auf Ihren Desktop ziehen. Die SHS Dateien können nicht direkt per Doppelklick oder über den Datei Öffnen Dialog von Word geöffnet werden. Stattdessen bewegen Sie die Datei mit der SHS Endung erneut per Drag&Drop in eine geöffnete Word oder Excel Datei.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Eine Frage zum Outlook-Kalender: Wie löscht man einen Eintrag, z.B. nachdem er seinen Erinnerungszweck erfüllt hat?

 

Antwort

Termine im Outlook Kalender können Sie einfach löschen, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und aus dem Kontextmenü „löschen" auswählen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Wie kann ich in Word Sätze, oder einzelne Wörter mit einem X überschreiben (so wie das mit durchstreichen auch geht).

 

Antwort

Word ist ein Textverarbeitungsprogramm und verfügt nur über eine Ebene. Um an einer Stelle mehrere Zeichen übereinander darstellen zu könne bedarf es aber mindestens zweier Ebenen. Das Durchstreichen funktioniert nur mit Hilfe eines erweiterten Zeichensatzes. Sie benötigen also entweder einen zusätzlichen Zeichensatz, oder ein Textsatzprogramm, das mehrere Ebenen beherrscht.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

PC leicht gemacht!

Frage

Ich habe das Grundwerk bestellt, beim ausgiebigen lesen aber festgestellt, daß immer von XP oder Vista die Rede ist, ich benutze aber Windows 7. Gibt es eine Ausführung über Windows 7, denn dort ist doch warscheinlich vieles anders.

 

 

Antwort

Natürlich beschäftigen wir uns in PC leicht gemacht in den neuen Artikeln vermehrt auch mit Windows 7. Das Grundwerk ist jedoch so gehalten, dass es für Nutzer jeder Windowsversion hilfreich ist. Viele grundlegende Sachen haben sich seit Windows 98 nicht verändert, das Grundwerk wird immer wieder angepasst. Die elementaren Dinge verändern sich aber nur geringfügig. Beschreibungen für Tools, Programme oder Anleitungen zu allgemeinen Vorgehensweisen sind sowieso unabhängig von der Windowsversion.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Ich versuchte, aus Ihrem Archiv eine Datei im PDF-Format herunterzuladen um deren Inhalt für meinen Ablegeordner verfügbar zu machen und in Papierform abzulegen. Dies als Vervollständigung der Informations-Blätter. Der Erfolg blieb aus. Die Dateien sind wohl bei mir gespeichert, lassen sich aber nicht öffnen. Ist meine PDF-Datei nicht aktiviert? - Da ich neuerdings mit dem Windows 7 arbeite (vorher XP-Home) gelingen gewisse Vorgänge nicht.

Antwort

Um PDF-Dateien öffnen zu können, muss ein PDF Reader installiert sein. Da Sie erst neuerdings mit Windows 7 arbeiten vermute ich, dass Sie ein solches Programm noch nicht installiert haben. Bei PDF handelt es sich um ein Format das es erlaubt Dateien zu erstellen, die auf jedem Rechner und bei jedem Ausdruck gleich aussehen. Den kostenlosen PDF-Reader von Adobe erhalten Sie hier: get.adobe.com

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Ich wollte ins Archiv von PC leicht gemacht, nur kann ich leider das Passwort nicht finden.

 

Antwort

Das aktuelle Passwort finden Sie immer auf dem Titelblatt der Ausgabe. Am unteren Rand im blauen Bereich, finden Sie das Passwort in der zweiten Zeile. Ausserdem steht es noch auf der vorletzten Seite neben dem Impressum.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Beim Login zum Bereich „Tool des Monats" drehe ich mich im Kreis. Nach Eingabe des Passwortes und Wahl von „Tool des Monats" wird erneut nach dem Passwort gefragt, usw. Beim Versuch ins Archiv einzuloggem ist der Ablauf der gleiche.

 

Antwort

Es hört sich so an, als ob Sie den T-Online Browser verwenden. Da dieser recht alt ist und die heutigen technischen Standards nicht beherrscht, empfehle ich Ihnen z.B. Mozilla Firefox, Opera oder den Internet Explorer zu benutzen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Sicherheit

Frage

Beim surfen im Internet habe ich mir den Virus "Security Tool" eingefangen. Nun geling es mir nicht diesen zu entfernen. Können Sie mir dabei helfen?

 

Antwort

Das "Security Tool" ist eine bekannte Schadsoftware, die zum Glück keinen echten Schaden auf Ihrem Rechner verursacht. Das Tool gaukelt "nur" vor ein Sicherheitstool zu sein und will Sie zum Kauf von Software animieren, die die angeblich erkannten Schadprogramme entfernen kann. Das Tool setzt sich allerdings leider sehr tief im System fest. Ich habe hier: trojaner-board.de eine Anleitung zum entfernen gefunden. Leider ist dies nicht ganz einfach. Das Beste ist meist das Formatieren der Festplatte und Neuinstallieren von Windows.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

 

Frage

Ich habe ein Poblem mit WLAN, bzw. mit der Fritzbox. Wie kann ich den Sicherheitsschlüssel einstellen/verändern und wie kann ich einen Namen für mein Netzwerk vergeben?

 

Antwort

Zum Thema Fritzbox empfehle ich Ihnen unseren Artikel H117 aus der Ausgabe Nr. 7 2009. Sollten Sie die Ausgaben nicht besitzen, können Sie diese, wie alle älteren Ausgaben von PC leicht gemacht, aus dem Archiv unserer Webseite www.pcleichtgemacht.de kostenlos im PDF-Format herunterladen.

Die WLAN-Einstellungen stellen Sie in Ihrer Fritzbox um. Das Konfigurationsmenü erreichen Sie normalerweise in dem Sie die IP-Adresse der Fritzbox in einem Browser aufrufen. Über die erscheinende Webseite wird die Fritzbox gesteuert. Dort können Sie alles wie Schlüssel, Name und auch Art der Verschlüsselung verändern. Die gängige Verschlüsselung ist heutzutage WPA2 PSK bzw. WPA2 TKIP, jedoch beherrscht dies nicht jedes WLAN-Gerät weshalb oft nur der WAP Standard verwendet wird.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

 

Frage

Welche Antivirensoftware können Sie empfehlen?

 

Antwort

Jede Software hat ihre Stärken und Schwächen. Bei der Suche nach der richtigen hilft, dass so gut wie alle Namhaften Hersteller eine kostenlose Testversion anbieten.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

 

Frage

Umfasst MSE eine Firewall?

 

Antwort

Da Windows ab der Version XP mit Service Pack 3 eine Firewall bietet, liefert Microsoft mit den MSE keine zusätzliche Firewall aus.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Windows

Frage

Nach einem Crash und der nachfolgenden Neuinstallation von Windows Vista fehlte mir das Service-Pack 1, welches offenbar mit gelöscht wurde. Als ich das Service Pack neu installieren wollte, bekam ich die Fehlermeldung "Code 0x80070002". Bei meiner Recherche fand ich heraus, dass wohl viele Nutzer dieses Problem hatten, aber eine Lösung habe ich nicht gefunden. Lönnen Sie mir da weiterhelfen?

 

Antwort

Das ist ein bekanntes und, wie Sie selbst herausgefunden haben, oft auftretendes Problem. Sie müssen das Systemupdate Vorbereitungstool herunterladen und ausführen. In etwa der Hälfte der Fälle passiert dies automatisch über das Windows Update Center, beim Rest der Fälle muss man selbst aktiv werden. Danach sollten sich die Service Packs problemlos installieren lassen. Microsoft ist sich der Probleme bewusst und hat eine entsprechende Webseite angelegt. Hier support.microsoft.com finden Sie heraus was Sie unternehmen müssen und woher Sie das Tool bekommen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Wie kann ich in Windows 7 ein Bild vom Bildschirm machen?

 

Antwort

Unter Windows 7 können Sie ganz einfach Bildschirmfotos machen. Unter „Alle Programme – Zubehör“ finden Sie das „Snipping Tool“; mit diesem lassen sich einfach Bereiche des Bildschirms fotografieren. Den ganzen Bildschirm nehmen Sie einfach auf, in dem Sie die Taste „Druck“ auf Ihrer Tastatur drücken. Danach öffnen Sie z.B. Word und fügen das Bild mit der Tastenkombination [Strg]+[v] ein.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Ich habe Antivir Avira Personal installiert (Windows XP). Jedes mal wenn ich den PC starte arbeitet das Programm, was doch eigentlich im Hintergrund geschehen soll,  mind. 10 Minuten. Folgende Meldungen erscheinen: Antivir Desktop ist deaktiviert, Antivir wird initialisiert, der PC ist evtl. gefährdet, keine Firewall aktiviert. Ist das normal?

Antwort

Es macht den Eindruck, als sei bei der Installation etwas schiefgelaufen. Grundsätzlich empfiehlt es sich, Antivir über die Systemsteuerung zu deinstallieren, den PC neu zu starten und das Programm neu runterladen sowie installieren.

Ausserdem benötigen Sie unter Windows XP für Antivir den ServicePack 3. Ob Ihr Rechner diesen hat lässt sich überprüfen indem Sie im Startmenü per Rechtsklick den Eintrag "Arbeitsplatz" öffnen und dort den Punkt "Eigenschaften" auswählen. In dem sich nun öffnenden Fenster steht, ob der SP3 installiert wurde.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Nach einer versuchten Datenreparatur unter Windows Vista kommt jetzt eine Endlos-Schleife: "Drücken Sie CTRL+Alt+DEL for restart" dann "BootMGR is compressed" dann wieder "Drücken Sie..." und immer so weiter. Können Sie mir bei dieser Meldung weiterhelfen?

 

Antwort

Dies ist leider ein typischer Fehler wie er bei Datenreparaturen, bzw. Laufwerksoptimierungen von Windows Vista und Windows 7 häufiger auftritt.

Booten Sie mit der Vista-DVD. Wenn das Setup startet, drücken Sie SHIFT-F10. Sie kommen in ein CMD-Fenster, in dem Sie folgendes eingeben:

attrib bootmgr -s -r -h

del bootmgr

ren temp bootmgr

attrib bootmgr -a +s +r +h

Nach jeder Zeile kommt ein <ENTER>.

Sollte das noch nicht funktionieren, booten Sie erneut von der Vista-DVD, drücken Sie wieder SGIFT-F10 und geben dann im CMD-Fenster dies ein:

bootrec /fixboot

bootrec /fixmbr

Jeweils wieder ein <ENTER> dahinter drücken um die Abfrage zu bestätigen und dann sollte das System wieder funktionieren.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Sollte ich mir das neuste BIOS für meinen PC besorgen?

 

Antwort

Ein neues BIOS ist nur nötig, wenn neue Funktionen hinzugekommen sind, Sie von Fehlern betroffen sind oder neue Geräte, bzw. neue Software, nicht funktioniert. Da ein fehlerhaftes Update des BIOS unter Umständen den Computer beschädigen kann, raten wir Ihnen in jedem Fall einen Fachmann hinzu zu ziehen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice

Frage

Nach einem Systemausfall wegen leerer Batterien funktionierten nach Neustart die Bluetooth-Tastatur sowie –Maus nicht mehr. Im Gerätemanager wird darauf hingewiesen, dass es sich um einen Gerätefehle handelt und die betroffenen Geräte sind mit einem Fragezeichen markiert. Was kann ich tun?

 

Antwort

Die Windows Systemwiederherstellung ist leider kein echtes Backup. So können durch einen Stromausfall Dateien beschädigt werden. In Ihrem Fall scheinen Treiber betroffen zu sein. Wir empfehlen Ihnen alle neuesten Treiber Ihres PC-Herstellers zu installieren. Installieren Sie dabei als erstes die System-, dann USB- und Bluetooth-Treiber. Erst wenn dies alles installiert ist und der Rechner neu gestartet wurde installieren Sie die Treiber für die fehlerhaften Geräte.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PC leicht gemacht! Leserservice